Inmood Aucanada Hotel=s1900
W
i
r
d
g
e
l
a
d
e
n
.
.
.
Weiter
Buchung
2 Erwachsene / 0 Kinder
Buchung

Toni de la Mata: der Künstler, der mit seinen Metallskulpturen fasziniert

Kultur 27/07/2023
None
TONI DE LA MATA

Der multidisziplinäre Künstler, der mit seinen Metallskulpturen fasziniert.

Toni de la Mata wurde 1957 in Barcelona geboren und lebt seit 1986 auf Mallorca. Er hat einen unauslöschlichen Eindruck in der Welt der Kunst hinterlassen. Mit einem breiten Spektrum an künstlerischen Disziplinen hat dieser talentierte Künstler im Laufe seiner Karriere verschiedene Ausdrucksformen erkundet. Er belegte Kurse in Bildhauerei, Malerei und Fotografie sowohl in Barcelona als auch in Palma de Mallorca. Seine wahre Berufung fand er jedoch in der Metallskulptur. Da es sich um ein so vielseitiges und langlebiges Material handelt, ermöglicht es dem Künstler, detaillierte, ausdrucksstarke und langlebige Kunstwerke zu schaffen.




GESCHICHTE

Ab 1991 gewann er seine ersten herausragenden Auszeichnungen für seine Beherrschung der Technik und seine Kreativität, einzigartige und faszinierende Skulpturen zum Leben zu erwecken. Jedes seiner Stücke ist das Ergebnis eines sorgfältigen Design- und Herstellungsprozesses, bei dem er die Schönheit von Metall mit seiner künstlerischen Vision verbindet.

Im Jahr 2006 verlieh ihm der Gouverneur von Les Illes Balears den „Handwerksbrief“, eine Anerkennung für sein Können und seine Meisterschaft in seinem Handwerk. Im Jahr 2012 trat De la Mata dem Vorstand des Círculo de Bellas Artes in Palma de Mallorca bei und ein Jahr später wurde er zum Präsidenten von Art Viu gewählt, eine Position, die es ihm ermöglichte, andere Künstler im kulturellen Bereich Mallorcas zu fördern und zu unterstützen.




Seit 1997 werden Toni de la Matas Werke in renommierten Galerien ausgestellt, unter anderem auf der 1. Kunstmesse in Almería, Arte Faim in Madrid, ArtMar in Malaga, MarBart in Marbella, der Modernisme-Messe in Barcelona, der Muro D'Alcoy-Messe in Alicante, Arte Nómada in Marokko, Folkest Hus Hallunda in Stockholm (Schweden). Seine Skulpturen werden für ihre Originalität, ihre tadellose Technik und ihre Fähigkeit, Emotionen zu vermitteln, gelobt.




Aufgrund seiner großartigen künstlerischen Karriere wurde er im April 2023 zum Vizepräsidenten des Círculo de Bellas Artes ernannt. Diese Ernennung ist eine Anerkennung seiner künstlerischen Karriere, seines Engagements für die Kunstwelt und seiner Fähigkeit, die Entwicklung der Kunst in seiner Gemeinschaft zu beeinflussen.

Das ganze Jahr über war der Künstler prominent in den „Drets Humans“-Ausstellungen vertreten, die vom Verein „Art amb B“ in Ceuta und Algeciras, Cádiz, organisiert wurden und soziale Gerechtigkeit und humanitäre Werte durch Kunst förderten.




Greta Golis widmet der Künstlerin dieses Gedicht und erfreut uns mit diesen Worten:


Ein Flush mit Absichten (nur ein Kuss reicht nicht aus, um den Mund zu bedecken)

Versorge mich mit Nahrung
derjenige, der meinen Stolz stärkt,
ein Hauch vielleicht an der Wasserlinie
von all der Dummheit, die mir geboren ist,
in Wut und Wut,
In der kleinen Umarmung und der großen Stille.

Gib mir Ablenkung
es trifft hart, dort auf der Zunge,
im Haar, an den Fingern.
Nur du errötest, wenn du mich riechst
von Absichten...
Ich sage dir, ja, in diesem Duft
Angst wird geboren und Ihre Reaktion
gefangen im unlogischen Dialekt
Ich betrüge dich, ich zitiere dich, ich ermutige dich
um meinen Mund zu halten,
um meinen Wahnsinn zum Schweigen zu bringen
mit Küssen brechen und vereinen
So oft, dass du meine Arroganz heilst
Von meinem müden Wort.

Greta Golis




Jetzt können Sie einen Teil von Toni de la Mata in unserem Hotel in Inmood Aucanada entdecken. In unserer Lobby sind einige seiner Werke ausgestellt, die das Wesen und die künstlerische Schönheit unseres geliebten Autors vermitteln. Wir laden Sie ein, seine Skulpturen zu erkunden, in seine künstlerische Welt einzutauchen und seine Meisterschaft im Umgang mit Metall zu schätzen.
Aktualisierung, um mit Ihrer Reservierung fortzufahren